Woche 8 in der Buchmacher AG

Die Geschichten nehmen langsam Form an. Wir befinden uns zwar noch lange nicht im Bereich der Feinarbeit, aber können guten Gewissens von großen Fortschritten in der Buchmacher AG sprechen.

Fleißige Schreiber

Mit der gemeinsamen Zeit kommen auch immer mehr Ideen, was man noch alles erzählen könnte. Vorerst arbeiten wir, soweit möglich, neue Gedanken in bereits bestehende Geschicht(ch)en ein und erfassen den Rest auf einem Ideenblock. Dadurch soll sichergestellt werden, dass gute Ideen nicht wieder verschwinden und auch vorhandene Ansätze und Rohtexte weiterentwickelt werden können.

Die in den vorangegangenen Wochen etwas in Bedrängnis geratene Motivation mancher Beteiligter konnte wiederbelebt und gefestigt werden. Die Kinder haben daraus mitgenommen, dass kleine Rückschläge nicht schlimm sind und es auch ganz normal ist, dass Pläne hin und wieder an veränderte Gegebenheiten angepasst werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.